Freitag, 26. Oktober 2012

Schon soooo groß ...

...ist mein Sohn geworden. Schade, dass ich erst so spät mit dem Nähen begonnen habe. Eine längere Krankheitsphase hat dazu geführt. Ende Januar kam die Nähmaschine und ich habe mich so nach und nach durchgeschlagen. Im Sommer habe ich mir die Overlock-Maschine dazu gegönnt. Wenn ich früher begonnen hätte - ich hätte meinen Sohn im Baby- und Kleinkindalter wahrscheinlich ohne Ende benäht. Heute wird es immer schwieriger - und man braucht auch viel mehr Stoff. Aber: Ich bin ganz stolz, dass er die Sachen, die ich jetzt gemacht habe, tatsächlich mit seinen fast 10 Jahren noch anzieht.

Jogginghose nach Schnitt Nilolas von Farbenmix,
Sweatstoff, innen ganz kuschelig angerauht, sie ist im Dauereinsatz!

 
Aber schön, wenn es rundherum noch ein paar Babys gibt - wie z. B. das Mädel einer guten Freundin. Da kann man sich dann wunderbar auslassen....

Das Projekt war schon fast zum Scheitern verurteilt - ich wollte ein Wendekleid
machen und habe da irgendetwas falsch gemacht. Also, Stoffe auseinandergeschnitten, gesäumt (was bei Gr. 62/68 noch vom Stoff über war, eine Verbindung an den Trägern reingetüddelt, Kam Snaps und fertig. Meine Freundin (die nicht näht), war begeistert. Die kleinen Macken fallen also kaum auf, da bin ich beruhigt. Und die Farbkombi steht der kleinen Sofia ganz hervorragend. Also: Alle glücklich. Sofia ist es wahrscheinlich noch ziemlich egal - Hauptsache es ist warm um die Ohren....