Samstag, 29. Dezember 2012

Lalila Schmuseeule oder das zweite Kissen

Es ist schon länger her, dass ich das Kissen für die Kleine meiner Freundin genäht habe, zeitig vor Weihnachten.... Das Kissen für den Bruder sollte bald folgen, aber was kam, war Stress ohne Ende. An der Arbeit kam am 20.12. noch eine große Sondersitzung rein, so dass die vorweihnachtliche Einstimmung ganz anders ausfiel, als ich es mir eigentlich gedacht hatte. Die Nähmaschine stand so ziemlich den ganzen Dezember still, bis kurz vor Weihnachten als dann endlich mein heiß ersehnter Urlaub begann. Und jetzt habe ich auch endlich das Kissen für den Bruder geschafft.

Ich habe die Lalila-Schmuseeule von Farbenmix als Applikation hergenommen. Was man leider nicht sieht, die Flügelchen können geklappt werden, sie sind mit einem dicken Vlies gefüttert, auch die Eule auf dem Kissen, das verleiht ihr eine Dreidimensionalität. Passend dazu ein Kirschkernkisschen. Verwendet wurden im Wesentlichen Ikea-Stoffe (Karo).


Voila, die Jungenvariante ist fertig !
Applikation mit Namensstickerei

links die Mädelvariante, siehe auch in einem älteren Post


 
von nah....

 
von hinten...
 
 
 und hier die gewählte Verscchlussvariante - hinten mittiger Reißverschluss
 
 
und hier noch mal das Bambi-Kissen komplett, da braucht ihr nicht suchen....
 
 

mal schauen, was ich heute noch nähe... mir ist noch mal nach ein paar Hoppenstedt-Taschen. Die machen mir im Moment riesig Spaß. Am besten, ich lege mir mal ein Geschenke-Lager zu im Urlaub, damit ich nicht immer so unter Druck bin wenn ich mal was brauche. Denn dann ist garantiert Stress und alle Nählust schwindet. Vollzeit, da bleibt halt einfach zu wenig für die Kreativhobbies über...