Sonntag, 28. April 2013

Blog-Stau wegen Frühlingsgrippe ....

... die letzten Tage hat mich leider eine Grippe erwischt gehabt, so dass ich dann gar nicht mehr an den Computer kam, um die letzten Projekte von vor der Schnupfennase noch einzustellen. Jetzt, wo es langsam wieder aufwärts geht, möchte ich das zum Wochenfinale noch nachholen.

Utensilos in den unterschiedlichsten Stilrichtungen, zum Teil mit Stoff ausgeschlagen, zum Teil mit Wachstuch.



hier mit Stoff, der äußere ist von Michas Stoffecke
(ist schon im Rucksack, liebe Bea :-), mit zwei Eckchen grünem Karostoff )
 

innen Wachstuch in apfelgrün vom dänischen Bettenlager

außen Patchwork, innen Wachstuch

mit Vichystoff und Spitzengummi in der Naht eingefaßt.

Auch hier mit Spitzengummiband in der Naht eingefaßt.
 
 
und auch hier, noch mal aufgepimpt mit einem bemalten Holzknopf.
 
 
Auch noch nicht online waren die letzten Gartenschürzen aus Wachstuch:
 


 
 
Und am Ende noch mein Dekobaum - ein Benjaminigerippe, das die ganze Zeit dumm im Wintergarten rumstand. Mein Mann hatte den Benjamini in seiner ersten eigenen Wohnung, als er dann alle Blätter verloren hatte, durfte er nicht weggeworfen werden, denn er hat Erinnerungswert. Endlich hat er auch wieder eine sinnvolle Bestimmung gefunden: Anstatt Blättern trägt er jetzt Dekoherzen :-)
 


 
Diese Herzen sind übrigens ein schönes Beispiel für meinen Namen. Ich kann einfach nicht schlicht und zackig nähen. Es ist immer irgendwelcher Schnickes dran, der natürlich auch Zeit kostet. Nicht selten, dass ich mich dann echt auch mal ver-tüddel und ewig an einem kleinen Dekoherz aufhalte....
Ich liebe einfach die Details und am Ende zählt ja auch das Ergebnis.
 
Auch noch nicht im Blog -
mein Tildakissen fehlt auch noch:
 
auch hier wieder in die Naht zwischen dem äußeren Rand und dem Innenfeld ein Bordenband eingefasst.
 
und hier noch mal die breite Sternenkissenvariante aus dem letzten Post mit passendem Utensilo:
 
 
 
dann noch ein Bambikissen
 
 
passende Kalenderbuchhüllen
 
 
und noch mal ein neues Mäppchendesign
 
 
Dann gibt es immer noch ein paar Sachen, die noch gar nicht fotografiert sind, z. B. die lange versprochenen Mädelgürtel....
 
Hoffe, dass ich jetzt wieder regelmäßiger bloggen kann. Der Nähmarathon ist erst mal vorbei, am Samstag war nämlich unser Schulfest, auf das wir so lange hingearbeitet haben. Nach einer traumhaften Woche mit zweistelligen sommerlichen Temperaturen hatten wir am Samstag ja dann nicht gerade den Wettergott auf unserer Seite ! Wir haben aber gut improvisiert und waren am Ende mit dem Ergebnis auch recht zufrieden. Die Resonanz auf unsere Sachen war positiv. Noch mal ganz lieben Dank an alle für die lieben Worte und Komplimente - das tut richtig gut :-)
 
Damit hat unsere Verkaufspremiere gut geklappt, außer im Netz sind die erstmals präsentierten Sachen gut angenommen worden - und natura ist ja doch auch immer noch mal was ganz anderes!
 
Dann wünsche ich allen kreativen Geistern eine gute Woche mit vielen Ideen und Zeit
und Muße zur Umsetzung.
 
Wünsche Euch allen eine bunte und gesunde, schöne Woche!
 
Eure Tüddel-Tina :-)