Sonntag, 11. August 2013

PIZZA - super lecker vom Weber Pizzastein ....

... unser Abendessen gestern Abend. Die erste war noch nicht gerade das Meisterstück. Die Glut war noch zu heiß und der Boden war unten ziemlich schwarz. Die zweite war dann perfekt. Das nächste Mal werden wir den Teig aber etwas dicker machen. Das war auch noch nicht ganz optimal. Aber der erste Versuch auf dem neuen Weber Pizzastein war schon mal super lecker!

Belegt habe ich meine Hälfte mit Rucola, Büffelmozarella, rohem geräucherten Schinken, Tomaten, Oliven und roten Zwiebeln. Die Männer haben sich klassisch für Salami Schinken entschieden mit geriebenem Käse (linke Hälfte), immerhin mit ein paar Rucolablättern.

Auf den Boden habe ich Tomatenmark mit getrockneten Tomaten, Olivenöl und Italienmischung von Herrmann-Gewürzen geschmiert. Nächste Woche gibt es sicherlich noch mal Pizza, und Flammkuchen! Den muss ich auch unbedingt versuchen. Für´s perfekte Grillen aber ist mein Mann zuständig - ich bin quasi für die Grillvorstufe verantwortlich :-)


 

Der Stein ist wirklich eine gute Investition. Ist zwar mit rund 50 Euro  nicht ganz billig, aber man kann ihn im Herbst ja auch im Backofen verwenden. Und die Pizza ist wirklich super gut.