Freitag, 28. November 2014

Weihnachtsdeko dieses Jahr mal etwas dezenter

Mit den grauen Wänden zieht etwas mehr Ruhe in die Deko ein. Anbei ein paar Schnappschüsse von den Sachen, die ich diese Woche hin und her und her und hin geräumt habe.

Habe von einer lieben Freundin (fühl dich gedrückt, Bea) einen heißen Tipp für einen tollen Dekoladen bekommen, gar nicht weit von mir entfernt und ich kannte ihn gar nicht! Es war Himmel und Hölle zugleich. Ich weiß nicht, ob ich außer auf der Messe mal je so viel Deko auf einem Platz gesehen habe! Ein paar schöne Kleinigkeiten hab ich  mir mitgenommen, verbunden mit der Qual der Wahl!


































Den Adventskranz hab ich dieses Jahr auf einem Weidentablett arrangiert. 










Nach den Wohnzimmerwänden sind nun auch die Holzdeko-Teile aus dem Nachbarraum grau geworden. Kreidefarbe ist einfach genial! Ein Anstrich hat gereicht, um das alte Grün abzudecken. 











Mit dem Boden wirkt es etwas kalt. Im Winter ja recht passend, aber da fehlt jetzt wirklich der Holzboden, damit es so ist, wie ich es mir vorstelle. 

Zum Vergleich noch mal ein Vorher-Bild. 




Ich fand es ja auch echt schön, aber mit den grauen Wänden im Wohnzimmer nebenan, und die Zimmer sind ja durch einen großen Durchgang verbunden, hat es einfach nicht mehr gepasst.




Das müsste übrigens der Laminatboden sein. Eiche in breiter Dielenoptik.

Bald bald isses so weit!

Dann kommen wieder Bilder. 

LG
Bettina