Donnerstag, 12. Februar 2015

Immer auf der Hut




Es gibt schon so einiges, was einem beim Gassi gehen Angst einflößen kann. 
Da ist schon  mal dieses Häuschen, das immer rauscht wie ein großer Fluss.  






***


Ganz furchtbar sind diese Riesenschlangen aus Metall, die über diese langen Linien fahren und ganz furchtbare Geräusche machen, besonders wenn sie langsamer werden.
Zum Glück fährt gerade keine. Gleise nennt Frauchen diese Linien. 






***

Und was einen natürlich auch noch so richtig erschrecken kann, ist knirschender Schnee! 




Ganz furchtbar sind natürlich auch Autos, knackende Äste, Rehe, und und und...

Aber es geht von Tag zu Tag besser. 
Und wie soll ein kleiner Hund auch so manches in unserer Welt verstehen?
Da braucht es Vertrauen und Vertrauen braucht eben Zeit. 

 LG
Bettina