Donnerstag, 11. Juni 2015

Neues Staudenbeet


Am letzten Wochenende habe ich einen weiteren Streifen ausgehoben.
Wahnsinn, welche Erdmassen man bereits für so ein kleines Stück wegschaffen muss!

Eingezogen ist etwas mehr Farbe.
Der Streifen säumt das Grundstück im Bereich der Hochbeete
hin zum angrenzenden öffentlichen Weg. 





Gesäumt wird das Beet rechts und links durch schöne rotpinke Hortensien. 






In der Mitte leuchten die Astilben.
Als Kontrast dazu Frauenmantel. 


 Zwischendrin ranken zwei Clematis "The President" mit lila Blüten.
Die hatten schon ihren Platz. 














Vorne habe ich noch eine Lücke gelassen.
Da soll irgendwann ein Holzbalken rein für ein neues Gartenprojekt.





Die Funkie wird gerahmt von den pinken Blüten.
Sie hat schon schön an  Größe gewonnen. 
Hab sie letztes Jahr aus dem Bestand meiner Mutter übernommen. 
Bald legt die Glockenblume links neben dem Backsteintürmchen mit ihren weissen Blüten los. Auch sie ist aus dem Vorjahr und recht stattlich.
Die neuen Hortensien indes müssen noch etwas wachsen, wie so vieles im neuen Garten....



Vor dem  Gartenfeld, das von  Buchs (Babybuchs) gesäumt ist,
hate ich eine Endless Summer Hortensie platziert.
Auf der Gartenbank in den Kübeln wachsen Kohlrabi und Erdbeeren. 

LG und eine gute Nacht
Bettina