Samstag, 22. August 2015

Auf welche Stadt schaut Lele?



Vorgestern haben wir einen wunderschönen Tagesausflug gemacht.
Mit dabei war Hündin Lele, die wir im Urlaub nach und nach an Ausflüge in unsere menschliche Zivilisation gewöhnt haben. 

Sie liebt es und ist den Menschen gegenüber recht offen und neugierig.
Wenn ich mich daran erinnere, wie verängstigt sie war, als wir sie bekamen.
Fremde Menschen ging gar nicht. Aber in unserer netten Straße hat sie wohl wieder Vertrauen zu den Menschen gefasst. Klar, Revier wird mittlerweile verteidigt und am Gartenzaun wird etwas gebellt. Aber auch der Straße zählt die Geste des Schwanzwedelns - ich freue mich, dich zu sehen....

Wie oft gehen Menschen stur aneinander vorbei... Hunde begrüßen sich. 

Aber jetzt will ich Euch verraten, welche Stadt Lele besucht hat.




































Richtig, es war Heidelberg!
Super, selbst in der Fußgängerzone, in der vorgestern mächtig Traffic war, 
war sie echt ganz souverän!

So, und jetzt gehen wir in unserem Wald Morgengassi, 
wo uns wenn überhaupt, wahrscheinlich nur Fuchs und Hase begegnen, die sich gestern Abend dort Gute Nacht gesagt haben... Um diese Zeit sehen wir häufiger mal Rehe - immer an den Tagen, wenn ich ohne Kamera unterwegs bin :-(
Aber um so mehr kann ich diesen Moment dann genießen, weil ich nicht mit der optimalen Kameraeinstellung, sondern einfach nur dem Moment beschäftigt bin.

Habt einen tollen Sonntag.
LG
Bettina